Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern & Jugendlichen

“Sprich doch mal Giraffe!”

 

“Sprich doch mal Giraffe!” Ver­dutz­ten Eltern bleibt da viel­leicht manch­mal das Wort im Halse ste­cken. Kin­der ler­nen die Giraf­fen­spra­che in der Schule oder sogar schon im Kin­der­gar­ten — und die Eltern?

Viel­leicht möch­ten Sie mit­re­den kön­nen — viel­leicht aber beschäf­ti­gen Sie auch andere Fra­gen:
Wie kann ich mit mei­nem Kind in Bezie­hung blei­ben auch über die Puber­tät hin­aus?
Wie kann ich es lei­ten und beschüt­zen und trotz­dem im Gespräch blei­ben?

Wie kön­nen wir wie­der von einem Gegen­ein­an­der zu einem Mit­ein­an­der kom­men, die Sprach­lo­sig­keit über­win­den?

In die­sem Kurs wer­fen wir den Blick auf die gewalt­freien Kom­mu­ni­ka­tion mit Kin­dern und Jugend­li­chen.

Mode­ra­tion

Ute Faber, Leh­re­rin, zer­ti­fi­zierte Trai­ne­rin für Gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­tion (CNVC)

Neh­men Sie hier Kon­takt  auf, wie Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen wün­schen oder einen Kurs buchen möch­ten.