Training

TRAINING

Zwischen dem
was ich denke,
was ich sagen will,
was ich zu sagen glaube,
was ich sage,
was Sie hören möchten,
was Sie zu hören glauben,
was Sie hören,
was Sie verstehen möchten,
was Sie zu verstehen glauben,
was Sie verstehen
ist es hochwahrscheinlich, dass wir Probleme mit unserer Verständigung bekommen.
Aber lassen Sie es uns trotzdem versuchen.
(Salomé, Methode Espère)

In diesem Sinne möchte ich Sie in meinen Seminaren einladen, mit Hilfe praktischer Werkzeuge neue Wege in der Kommunikation auszuprobieren und damit Erfahrungen zu sammeln.

Ich biete neben den Grundlagen vertiefende Übungen an, die das Modell der Gewaltfreien Kommunikation erfahrbar machen.

Hier einige Beispiele möglicher Themen:

  • Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation
  • Von Herzen Grenzen setzen
  • Umgang mit Ärger
  • Selbstempathie – Frieden mit sich selbst finden
  • Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern
  • Gewaltfreie Kommunikation in der Schule
  • Zen und GFK
 

Gerne stimme ich bei Bedarf das Thema einer Fortbildung mit Ihnen ab.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie  Seminare oder Begleitung wünschen.